Answered
4113 - Nockenwellenpositionssensor/Hallgeber (G40) P0341 00 [096] - unplausibles Signal Sporadisch

Sorry, hab die Frage unabsichtlich gelöscht !! Es geht um einen Vw Sharan, 103 Kw, 140 P,s 2.0 Tdi Frontantrieb, Baujahr 2013, Schaltgetriebe. Es leuchtet keine Warnleuchten auf. Aufgefallen ist mir aber auch, dass es, wenn ich schalte beim Beschleunigen ein Klack bzw. Klicken im Motorraum zu hören ist, ob das etwas mit den Fehler zu tun hat weiss ich nicht, ist aber seit kurzem da. Ich fahre los, gebe Gas schalte und klack, geh vom Gas und wieder Klack. Das geht immer so weiter, ist mir beim Kauf nicht aufgefallen bzw. war es nicht vorhanden.

Fahrzeugtyp: 7N-VW36 (7N0) Adresse 01: Motorelektronik (J623-CFFB) Labeldatei:. DRV\03L-906-018-CFF.clb Teilenummer SW: 03L 906 018 HH HW: 03L 907 309 Q Bauteil: R4 2.0l TDI X28 9980
Revision: 44X28--- Seriennummer:
Codierung: 0019003A042401080000 Betriebsnr.: WSC 92521 052 00000 ASAM Datensatz: EV_ECM20TDI01103L906018HH 003 ROD: EV_ECM20TDI01103L906018F_VW36.rod VCID: 77AA1D9A4F43BF3F40B-8022

1 Fehler gefunden: 4113 - Nockenwellenpositionssensor/Hallgeber (G40) P0341 00 [096] - unplausibles Signal Sporadisch - unbestätigt - geprüft seit letzter Löschung Umgebungsbedingungen: Fehlerstatus: 00000001 Fehlerpriorität: 2 Fehlerhäufigkeit: 1 Kilometerstand: 193703 km Datum: 2018.08.14 Zeit: 08:41:03

                Motordrehzahl: 1699.50 /min
                Normierter Lastwert: 2.7 %
                Fahrzeuggeschwindigkeit: 42 km/h
                Kühlmitteltemperatur: 58 °C
                Ansauglufttemperatur: 22 °C
                Umgebungsluftdruck: 980 mbar
                Spannung Klemme 30: 14.580 V
                Verlernzähler nach OBD: 22
                Motorstart: Startsynchronisation: EPM_MODE_OK
                Motorstart: Startsynchronisation-Test_Program_Epm st Op Mode State t UBYTE: 48
									
									Danke im Vorraus.
Votes Newest

Answers 2


Hallo Mario

Dieser Fehler deutet ggf auf einen defekten Hallgeber oben am Nockenwellenrad hin. Haben schon mal gerne Wärmeprobleme und setzen dann aus. (sporadisch). Folge wäre dann auch schon mal ein schlechtes Anspringverhalten, weil dieser Geber die Position des 1.Zylinders detektiert und so einen "Schnellstart" initiiert.

Geräusche ist immer schwierig, möchte aber gerade bei diesem Fahrzeug auf Koppelstangen vom Stabilisator und die Kugelköpfe der Querlenker hinweisen. Auch zu prüfen ist die Drehmomentstütze Motor/Getriebe zum Aggregateträger. Du wirst es finden!

3
Posted 11 months ago
1
Getriebefachfirma hat es sich angeschaut. Sie haben festgestellt das es beim Kuppeln einen Schlag am Motorblock gibt (innen). Ursache: Axial Spiel Kurbelwellenhauptlager zu groß, Kurbelwelle schlägt beim Kuppeln gegen das Motorgehäuse Mario Schwengerer   11 months ago Report
1
Ist ein Netzfund, da gibt es einige Foren und Fahrer die das selbe Problem haben. Audi ebenfalls betroffen. Mario Schwengerer   11 months ago Report

Spätes Update, erste Werkstatt hat den Sensor tauschen wollen, kamen aber zu der Erkenntnis das der nur zu tauschen geht, wenn der Zahnriemen runter ist, dann auch noch die Spannrolle runter muss. Hab dann eine Vw Mechaniker gefragt, der sagte mir normalerweise ja, aber er macht das auch ohne Zahnriemen runter. Gesagt getan, alles wieder ok. Danke an alle...

  
Posted 10 months ago